Klima & Co 2011/2012

 

Die Gewinner der 3. Runde bei Klima & Co

 

 

Zur dritten Runde von Klima & Co hatten sich über 115 Schulen angemeldet.

Die Hans-Viessmann-Schule aus Frankenberg hatte die Jury überzeugt und erhielt den Hauptpreis. Der Bundessieger kann nun sein Konzept zur Energieeinsparung umsetzen. Erstmals wurde auch ein Hausmeister zum „Klimameister" gekürt: Alessandro Diso von der Karlsruher Oberwaldschule-Aue.

Die schönsten Momente der Abschlussveranstaltung zeigen wir in diesem Video.

 

Die Gewinner der Plätze 1 bis 3
1. Platz Hans-Viessmann-Schule Frankenberg (Preisgeld: 50.000 Euro)
2. Platz Hermann-Tast-Schule Husum (Preisgeld: 30.000 Euro)
3. Platz Baltic-Schule Lübeck (Preisgeld: 20.000 Euro)


Die zehn Sonderpreisträger (Preisgelder: je 10.000 Euro)

  • Dientzenhofer-Gymnasium, Bamberg
  • Grundschule am Kollwitzplatz, Berlin
  • Heinrich-Heine-Gymnasium, Hamburg
  • Helmholtz-Gymnasium, Karlsruhe
  • Integrierte Gesamtschule, Lüneburg
  • Gelehrtenschule des Johanneums, Hamburg
  • Gymnasium Maria Königin, Lennestadt
  • Schulzentrum Marienhöhe, Darmstadt
  • St. Dominikus-Gymnasium, Karlsruhe
  • Viscardi-Gymnasium, Fürstenfeldbruck


Der Klimameister 2011/2012

Alessandro Diso, Hausmeister von der Oberwaldschule in Karlsruhe